Was ist ein Kredit?

Ein Kredit bedeutet, dass der Kreditgeber (= Gläubiger) an den Kreditnehmer (=Schuldner) Geld verleiht. In der Regel wird für eine feste Laufzeit vereinbart, innerhalb derer das geliehene Geld an den Gläubiger zurückgezahlt wird.

Dies kann in regelmäßigen Raten geschehen, die entweder über die gesamte Laufzeit gleich hoch ausfallen (= Annuität) oder sich aus einem festen Tilgungsbetrag nebst, auf Grund des kleiner werdenden Schuldbetrags, stetig abnehmender Zinsleistung zusammensetzen. Endfällige Kredite werden am Ende der Laufzeit in einer Summe zurückgezahlt.

Neben der geliehenen Summe muss der Schuldner einen Zins zahlen, welcher ebenfalls frei vereinbart werden kann. Meist wird dieser jedoch vom Gläubiger nach bestimmten Kriterien ermittelt und vorgegeben. Der Zins stellt für den Kreditgeber zum Einen eine Art Prämie für das Risiko dar, im Falle der Zahlungsunfähigkeit des Zahlungspflichtigen nicht die vollständige Kreditsumme zurückzuerhalten. Die Bonität des Kreditnehmers spielt dabei eine große Rolle. Zudem soll am Ende der Laufzeit ein Gewinn für den Gläubiger herauskommen. Für ihn ist die Kreditausgabe eine Art der Geldanlage.

Woher stimmt der Begriff „Kredit“ ?

Was ist ein Kredit?
Was ist ein Kredit?

Der Begriff „Kredit“ leitet sich her aus den lateinischen „credere“, was „glauben“, aber auch „vertrauen“ bedeutet. Der Gläubiger vertraut auf die Fähigkeit und die Bereitschaft des Schuldners, das Geliehene zu den vereinbarten Konditionen zurückzuzahlen.

Wenn die Summen zu groß, die Bonität des Schuldners oder eben das Vertrauen in ihn zu schlecht ist, so können dem Gläubiger Sicherheiten gestellt werden.

Die Sicherheiten fallen diesem zu, wenn der Kredit nicht vereinbarungsgemäß zurückgezahlt wird. Die Verwertung, also der Verkauf von Sicherheiten stellt jedoch einen zusätzlichen Aufwand dar, auf den der Kreditgeber gern verzichtet.

 

Jetzt Kredit vergleichen!

„Was ist ein Kredit? – Definition in Stichpunkten

  • Kreditgeber leiht Kreditnehmer Geld über eine bestimmte Laufzeit
  • Kreditgeber = Gläubiger, Kreditnehmer = Schuldner
    auf die geliehen Geldsumme zahlt der Schuldner einen Zins

 

Welche Kreditarten gibt es?

Im folgenden eine Übersicht der gängigsten Kreditarten – mit einem Klick zu den entsprechenden Unterseiten, erhaltet ihr weitere Definitionen & Erklärungen.

Kreditarten Übersicht
1Ratenkredit
2Autokredit
3Onlinekredit
4Kredit ohne Schufa
5Kredit für Arbeitslose
6Kredit für Selbständige
7Kredit für Auszubildende
8Kredit für Senioren
9Privatkredit
10Kredit für Studenten
11Kredit für Existenzgründer
12Baukredit
13Kleinkredit
14Billiger Kredit

1 Gedanke zu “Was ist ein Kredit?

  1. Besten Dank für die verständliche Kredit-Definition. Eine Frage noch: Welche Kredit-Anbieter sind empfehlenswert?

Schreibe einen Kommentar