FXCM Erfahrungen - seriöser Forex / CDF Broker? Mein Test..

FXCM ist ein Forex- und CFD-Broker aus Großbritannien. Es handelt sich hierbei um einen der weltweit führenden Anbieter für Devisenhandel und CFD-Trading. Reguliert wird die unternehmerische Tätigkeit von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Hier meine FXCM Erfahrungen..



Die Vorteile für Trader ergeben sich aus den vielen Gründen, die FXCM zu einem der weltweit besten Broker machen:

Die Spreads sind sehr eng, besonders auf die Major-Devisenpaare wie EUR/USD, GBP/USD und USD/JPY, sowie den CFDs auf DAX und DOW. Der Kunde handelt stets zu besten Konditionen.

Vorteile auf einen Blick

  • Super enge Spreads
  • ECN-Handel am Interbankenmarkt: keine Re-Quotes
  • Geringe Rollover-Gebühren
  • Scalping ist erlaubt
  • Zugriff auf Webinare
  • Schulungsvideos
  • Seminare werden deutschlandweit angeboten
  • Kostenloses Forex Demokonto

Nachteile auf einen Blick

  • Keine Aktien
  • Keine binären Optionen
  • Rollover-Gebühren sind nicht fix, sondern variabel

Bei FXCM kann man mit der hauseigenen Trading-Plattform traden, wer aber den MetaTrader bevorzugt, hat auch hierauf Zugriff.

Insgesamt bietet FXCM 54 Devisenpaare an, dazu ist natürlich auch der Handel mit Index-CFDs, Rohstoffen, Gold, Silber und mehr möglich. Lediglich Aktien und binäre Optionen werden hier nicht angeboten.

Besonders sticht FXCM durch seine korrekte, schnelle und zuverlässige Ausführung der Orders hervor. Während bei anderen Brokern oft eine enorme Slippage den Kursgewinn schmälern kann, ist auch bei Stop- und Limitorders mit keiner bösen Überraschung zu rechnen.

Meine persönliche Erfahrung mit FXCM ist durchweg positiv. Ich habe mehrere Broker ausprobiert, und bei FXCM bin ich schließlich als Kunde geblieben. Auf alles, was FXCM seinen Kunden verspricht, kann man sich verlassen. Die Ausführung der Orders geschieht bei vielen Brokern immer zum Nachteil der Kunden – bei FXCM nicht. Selbst bei einer positiven Slippage wird diese dem Kunden angerechnet.



Ich habe jahrelang Scalping betrieben, eine Art zu handeln, die viele Broker in ihren Geschäftsbedingungen bereits von vornherein ausschließen. Oftmals wird der Kunde allerdings noch viel unfairer behandelt, indem nach einigen erfolgreichen Scalping Trades, bei denen nur eine geringe Anzahl Pips an Gewinn mitgenommen wird, die Slippage oder der Spread zu Ungunsten des Kunden verändert werden. Bei FXCM hat man einen hervorragenden Kundensupport und kann seinem Broker vertrauen. Mein einziger persönlicher Kritikpunkt ist die Tatsache, dass die Gebühren für Overnight-Positionen variabel sind. Da ich meine Positionen meistens aber nicht über Nacht gehalten habe, war das nicht schlimm. Für Positionen, die sich für Carrytrades eignen, z.B. AUD/JPY long, kann sich der Rollover aber sogar zugunsten des Traders kurzfristig ändern.

Fazit meiner Erfahrungen mit FXCM

FXCM ist ein vertrauenswürdiger Broker, der

  • seine Versprechen hält
  • Kunden gute Konditionen bietet
  • attraktive Zusatzangebote bereithält
  • verschiedenste Geldanlagen zuverlässig und vertrauenswürdig ausführt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *